Live am See 2017 - Das Festival

Ein außergewöhnliches Musikereignis

Am Samstag, den 22. Juli 2017 fand am idyllisch gelegenen Gelände des Dechsendorfer Weihers das wohl außergewöhnlichste Musikereignis, das Bayern zu bieten hat, statt. Es kamen rund 2000 Besucher zu diesem Event.


Bereits das 4. Mal unterstützte unsere Bank das Sommernachts-Openair am Dechsendorfer Weiher. Wir möchten damit unser Engagement für kulturelle Veranstaltungen der Region zum Ausdruck bringen.


Das Festival eröffnete die Band Gankino Circus aus Dietenhofen, die fränkische Volksmusik auf geniale Art und Weise darboten.


Die zweite Band, die an diesem Abend auftrat, war die Nachwuchsband „Kofelgschroa“ aus Oberammergau und zählt zu den Besten, was die „junge Volksmusik“ zu bieten hat.
Im Anschluss bot Hans Well & Wellbappn ihre Musikstücke gewohnt bissig zu Themen aus der Mitte der Gesellschaft dar.


Als „Headliner“ fungierte die Band „Haindling“, die anlässlich ihres 35jährigen Bühnenjubiläums erneut auf der Bühne standen. Erfolgshits zum Mitsingen sowie neue Stücke standen auf dem Programm.


Die Besucher des Festivals waren beeindruckt von der Vielfältigkeit der  musikalischen Darbietungen sowie der prächtigen Kulisse.

Impressionen