Lösungsansätze in der Nullzinspolitik

1. Bürgermeisterfrühstück in der Raiffeisenbank Seebachgrund eG

Gäste der Raiffeisenbank Seebachgrund eG: 7 Städte/Kommunen aus dem Geschäftsgebiet (Bürgermeister und Kämmerer, Referent für Wirtschaft und Finanzen)

Die Raiffeisenbank Seebachgrund eG hat im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe erstmalig am 24. Februar 2017 ein Bürgermeisterfrühstück für die Bürgermeister und Kämmerer ihres Geschäftsgebietes veranstaltet und lud in das Hauptgebäude ein.

Vorstand Horst Amon begrüßte die Gäste mit dem Statement "Zukunft braucht Genossenschaft"

Die gegenwärtige Situation am Kapitalmarkt stelle auch die Städte und Gemeinden vor neue Herausforderungen, so der Vertriebsvorstand Horst Amon. Deshalb möchte die Raiffeisenbank Seebachgrund eG, als regionale Bank vor Ort, ihren Gemeinden im Geschäftsgebiet Unterstützung zur Bewältigung dieser brisanten Situation bieten.

Referenten: Klaus Mayer DZ BANK AG, Kurt Engel, Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

Zwei Experten referierten zu folgenden Themen: Herr Klaus Mayer der DZ BANK AG zu „Konjunktur- und Zinsausblick“ und Herr Kurt Engel, Kommunaler Berater der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, zum Thema „Alternativen für Kommunen im Niedrigzinsumfeld“. Aus diesen Vorträgen konnten sich insgesamt sieben Städte/Kommunen aus dem Geschäftsgebiet der Bank wertvolle Handlungsempfehlungen für die voraussichtlich noch lang anhaltende Niedrigzinsphase entnehmen, um eine zukunftssichere Finanzplanung umzusetzen.

Im Anschluss hatten die Gäste noch die Möglichkeit, sich bei einem gemeinsamen Frühstück auszutauschen und Fragen an die Referenten zu stellen.

 

Text:     Doris Lochner