Luisenburg - Wunsiedel:

Gewinner beim Festspiel-Opening mit „Comedian-Harmonists“

Die bei der letzten Vertreterversammlung in Großenseebach gezogenen drei Gewinner durften bei strahlendem Wetter Ende Juli zusammen mit ihren Gattinnen unter der Kulturleitung von Dieter Sauer die Erfolgsgeschichte von Deutschlands bekanntester A-Capella-Gruppe bei den diesjährigen Luistenburgfestspielen bewundern.

Mit der Parodie von Hits wie „Veronika der Lenz ist da“, „Mein kleiner grüner Kaktus“ oder „Wochenend und Sonnenschein“ eroberte sich das Sextett die Herzen ihres Publikums.

Nach knapp 2,5-stündiger Aufführung dankten die Zuschauer den gesanglichen und tänzerischen Darbietungen der Akteure mit „Standing Ovations“. Die Künstler revanchierten sich danach mit drei Zugaben.

Ein insgesamt toller Musicaltag für die glücklichen Gewinner, die nach der Veranstaltung bei einem Abendessen im Gasthof der Bischofsgrüner Hammerschmiede diese eindrucksvollen Stunden ausklingen ließen.