Betriebsjubilare gewürdigt

10 Mitarbeiter und der Vorstandsvorsitzende blicken auf 210 Jahre Raiffeisenbank Seebachgrund eG zurück

Im Rahmen einer Jubiläumsfeier dankten die Vorstände Edmund Kainer und Horst Amon, der Aufsichtsratsvorsitzende Rudolf Groß sowie die Personalleiterin Ingrid Batz den diesjährigen Jubilaren für die langjährige Treue.

10 Mitarbeiter und der Vorstandsvorsitzende blicken mit Betriebszugehörigkeiten zwischen 10 und 30 Jahren auf insgesamt, wie bereits auch schon im Vorjahr, auf 210 Jahre Raiffeisenbank Seebachgrund eG zurück.

Die Feierstunde fand in der Cafeteria der Raiffeisenbank Seebachgrund, die eigens zu diesem Zweck besonders dekoriert und geschmückt wurde, und somit ein tolles Ambiente für die Ehrungen bot, statt.

Vorstand Horst Amon eröffnete die Feier mit einer Begrüßungsrede und blieb bei seiner Aussage des letzten Jahres, die wie folgt lautet: „Viele große Banken haben anonyme Hausfassaden, die Raiffeisenbank Seebachgrund eG bietet ihren Kunden vertraute Gesichter und Ansprechpartner vor Ort für alle Lebenslagen“. Diese Aussage wird durch die langjährigen Mitarbeiter, die heute geehrt werden, auch in diesem Jahr wieder untermauert. Die Mitarbeiter seien das wertvollste Kapital eines Unternehmens, so Vorstand Horst Amon. Er bedankte sich bei den Jubilaren für das bei den Kunden erarbeitete Vertrauen.

Der Vorstandsvorsitzende Edmund Kainer übernahm das Wort und würdigte die Loyalität der Jubilare und betonte, diese Jubiläen seien keine Selbstverständlichkeit, sondern in täglicher Arbeit hart erarbeitet. Er sprach den Jubilaren seinen respektvollen Dank für die langjährige Treue aus.

Im Anschluss würdigte der Aufsichtsratsvorsitzende die leistungsfähige Mannschaft der Bank, die die Raiffeisenbank Seebachgrund eG in die Zukunft navigieren könne, so Herr Rudolf Groß und übermittelte gleichzeitig die herzlichsten Glückwünsche des Aufsichtsrat. Er beglückwünschte in seiner Rede den Vorstandsvorsitzenden Edmund Kainer zum 25jährigen Dienstjubiläum, der im Jahr 1989, von der Raiffeisenbank Roßtal kommend, dem Ruf in den Seebachgrund folgte. Seit dem 01.01.2001 trage die Raiffeisenbank Seebachgrund eG die Handschrift des Vorstandsvorsitzenden mit einer sensationellen Entwicklung, betonte der Aufsichtsratsvorsitzende. Er bedankte sich für das Engagement von Edmund Kainer und wünschte ihm weiterhin viel Erfolg bei der Gestaltung der Firmengeschichte zusammen mit seinem Vorstandskollegen Horst Amon.

Die beiden Vorstände gingen auf die Werdegänge aller Jubilare ein und feierten mit den „Hauptdarstellern“ voller Freude und Stolz folgende Jubiläen:

30 Jahre Norbert Kreiner Leiter Innenrevision
  Günter Feder Geschäftsstellenleiter Großenseebach
25 Jahre Dieter Sauer Geschäftsstellenleiter Weisendorf
20 Jahre Michael Klaus Leiter EDV
  Lydia Lehner Leiterin Marktfolge Kredit
  Eva Dürrbeck Serviceberaterin in der Geschäftsstelle Weisendorf
10 Jahre Simone Steuer Leiterin MarktServiceCenter
  Otto Baumüller Risikocontrolling
  Daniel Wagner Kundenberater in der Geschäftsstelle Röttenbach
  Patrick Müller Kundenberater in der Geschäftsstelle Weisendorf

Doris Lochner