Dringende Warnung

Bitte beachten Sie die folgenden Sicherheitshinweise zur Nutzung des OnlineBankings.

Die aktuell laufenden Umstellungen der alten eBanking-Plattform auf das neue OnlineBanking sowie die Ablösung der App SecureGo durch die App SecureGo plus wird leider von Betrügern ausgenutzt.

Wir informieren laufend auf unserer Webseite an verschiedenen Stellen über die gängigen Betrugsvarianten, möchten Ihnen hier aber nochmals einen kurzen Überblick geben.

Die Onlineverfahren der Raiffeisenbank Seebachgrund eG sind bei Beachtung der Sicherheitsmechanismen sehr sicher.

Bei den gängigen Betrugsmaschen werden die Opfer gedrängt, diese Sicherheitsmechanismen zu missachten.

Klicken Sie auf keine Links in E-Mails

Bitte klicken Sie keine Links an, die Sie per E-Mail vermeintlich von der Raiffeisenbank Seebachgrund eG erhalten. Dies gilt auch, wenn durch den Absender eine Nähe zur Raiffeisenbank Seebachgrund eG vorgegaukelt wird.

Prüfen Sie genau, wer der Absender ist. Häufig werden auch "Volksbank", "Raiffeisenbanken/Volksbanken" oder ähnliche Bezeichnungen verwendet.

Klicken Sie auf keine Links in SMS

Wir versenden generell keine SMS mit der Aufforderung, bestimmte Aktionen durchzuführen. Klicken Sie Links, die sich in der Nachricht befinden, nicht an.

Prüfen Sie die Daten bei der TAN-Erzeugung

Überprüfen Sie grundsätzlich die Auftragsdetails, die Ihnen bei der TAN-Erzeugung bzw. Auftragsfreigabe angezeigt werden.

Sowohl im TAN-Generator als auch in der App wird die Auftragsart angezeigt. Bei einer Überweisung werden zudem Empfänger-IBAN und der Betrag genannt.

Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen

Bei betrügerischen Telefonanrufen wird häufig ein Zeitdruck aufgebaut, um das Betrugsopfer zum vorschnellen Handeln zu bewegen.

Lassen Sie sich in so einem Fall nicht irritieren! Beenden Sie das Gespräch und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

TAN-Eingabe/Freigabe auch bei kundeninternen Überträgen

Ab sofort ist auch bei kundeninternen Überträgen, z. B. von einem Tagesgeldkonto auf das Girokont, die Eingabe einer Transaktionsnummer bzw. die Freigabe der Transaktion notwendig.

Nutzen Sie nur die bekannten Rufnummern oder Mailadressen

Für Rückrufe verwenden Sie bitte nur die bekannten Nummern. Rufen Sie keine unbekannten Nummern an, die Sie per E-Mail, SMS oder telefonisch mitgeteilt bekommen.

Sie finden alle Ansprechpartner der Raiffeisenbank Seebachgrund eG auf unserer Webseite.

Geben Sie nie Ihre Zugangsdaten und Transaktionsnummern an Dritte weiter

Bankmitarbeiter werden Sie nie nach Ihrer PIN oder einer Transaktionsnummer fragen. Geben Sie diese Daten nie an andere Personen weiter!

Prüfen Sie genau, auf welcher Webseite Sie Ihre PIN oder eine Transaktionsnummer eingeben.

Umstellung der App SecureGo auf SecureGo plus

Es ist richtig, dass die App SecureGo durch die App SecureGo plus abgelöst wird. Die Umstellung können Sie selbst vornehmen. Wie das geht, haben wir auf unserer Seite beschrieben.

Ablösung des eBankings durch das OnlineBanking

Wir bauen unsere Online-Plattform komplett um. Wir empfehlen, schon heute das neue OnlineBanking zu nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite.

Weitere Informationen

Hinweise zu aktuellen Betrugsmaschen und weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Links: